Musik in Videospielen

Grundlagen

  • Videospiele sind ein interaktives und audiovisuelles Medium
  • Sie verbinden eine „imaginary world“ mit einem „rule system“, Juul (1999)
  • oder einen „virtual space“ mit einem „playground“, Konzack (2002)
  • Verwandte Konzepte: Film, Erzählung, Sport, Musik, Spiel
  • Die Musik reagiert in Echtzeit auf außermusikalische Ereignisse. Dies schafft Nähe zu Film-, Revue- und Zirkus- und Stadionmusik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.